Unser ABC rund um's Dach

A
wie Abdichtung. Fragen Sie uns, wir zeigen Ihnen Wege auf, aus jedem "kränkelndem" Flachdach eine gute und sichere Konstruktion zu machen, weil ein Flachdach dauerhaft funktionstüchtig, wartungsarm und preiswert sein soll.
B
wie Baustoffe. Die von uns verarbeiteten Materialien kommen ausschließlich von namenhaften Herstellern, tragen das Ü-Zeichen und entsprechen mindestens den Anforderungen der Normen und vor allem unserem Anspruch an gleichbleibender Qualität.
C
wie chemischer Holzschutz: wir verarbeiten mit Borsalz imprägniertes Bauholz, also frei von Lösemitteln.
D
wie Dach oder Dachziegel. Wir geben unser Bestes Ihnen ein vernünftiges Dach zu bauen. Wir beraten Sie, das Material suchen Sie sich aus.
E
wie Energie. Um Ihre Energiekosten zu senken, können wir Ihnen helfen die Wärmedämmung im Dach, an oder in der Wand und im Dachfensterbereich zu verbessern oder erneuerbare Energien zu gewinnen, wie Solarthermie oder Photovoltaik.
F
wie Fachregeln. Das deutsche Dachdeckerhandwerk gehört zu den wenigen bis auf Bundesebene organisierten Gewerken und hat eine alte Tradition. Dazu gehört auch die Schaffung, Aktualisierung und Einhaltung der selbst auferlegten Fachregeln. Die Kenntnis und Anwendung dieser Fachregeln sollte man daher besser dem ausgebildeten Dachdecker überlassen oder lassen Sie sich vom Friseur massieren?
G
wie Gedanken, die wir uns bei der Ausarbeitung der Angebote oder in der Zusammenarbeit mit Ihnen als Kunden machen. Wenn Sie von uns ein Angebot bekommen, werden Sie erkennen, dass dies für Sie maßgeschneidert wurde.
H
wie Holz - ein nachwachsender Rohstoff. Wir gehen verantwortungsvoll damit um und verwenden keine tropischen Holzarten.
I
wie Internet. Haben Sie schon unsere Präsentation im www.dackdecker.de gesehen?
J
wie Jalousette, Rollo, Außenrollladen, Insektenschutz, Verdunkelungsrollo, Fallstore uvm. Für Ihren Gefallen ist bestimmt was dabei!
K
wie Kunststoffe. Diese helfen uns mit einer großen Vielzahl nützlicher Profile, für Sie ein langlebiges und pflegeleichtes Wohnobjekt zu schaffen.
L
wie Luft oder lüften. Im Steildach und an der Fassade arbeiten wir diffusionsoffen, das bedeutet, die Oberfläche Ihres Hauses atmet. Zum richtigen Heiz- und Lüftungsverhalten in Ihrer Wohnung können wir Sie beraten.
M
wie Mängel. Wenn denn mal einer Auftritt, schließlich sind wir alle nur menschlich, so beheben wir diesen selbstverständlich. Das beweisen unsere Kunden - hören Sie sich doch einmal um.
N
wie Naturbaustoffe, auch hiermit können wir Ihnen dienen, fragen Sie uns.
O
wie Oberflächenschutz. Der Beste? Der Billigste? Der Vernünftigste? Fragen Sie uns auch hierzu - wir sind Spezialisten im Schützen von Oberflächen am und im Dach, der Fassade und der Wandflächen.
P
wie Problemlösung. Wir können Ihnen mindestens einen Weg zu Lösung Ihrer Dachprobleme aufzeigen.
Q
wie Qualität. Wenn Sie uns lassen, liefern wir Ihnen die beste.
R
wie Reet. Diese Arbeiten führen wir leider für Sie nicht aus, auch den Unterschied zwischen Reit, Reet oder Riet können wir Ihnen nicht erklären aber wir wissen, wer es weiß: eine Liste der Reetdeckerbetriebe erhalten Sie beim Landesverband der Dachdecker unter www.dachdecker-niedersachsen.de oder unter folgender Postadresse:

Landesinnungsverband Niedersachsen
Herrenstraße 17
37444 St. Andreasberg/Harz
Tel.: 05582-9162-0
Fax: 05582-9162-62
wie Regen. Wir lassen unsere Kunden nicht im Regen stehen, probieren sie es aus!
S
wie Sicherheit. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter an den Baustellen ist uns in Ihrem Interesse wichtig. Daher verwenden wir nur zugelassene Gerüstteile, halten ausreichend Schutzkleidung bereit, verwenden nur Dachlattung der Klasse S10 mit einem Querschnitt von 30x50mm oder 40x60mm gemäß den Vorgaben der BauBG und richten Baustellen korrekt ein.
T
wie Traufe. Vom Regen in die Traufe? Mit uns nicht! Wir arbeiten für Sie nach vorangegangener Kalkulation und Angebot. Mehr als dreiviertel unserer Kunden nutzen unser Angebot die angebotenen Leistungen zum Festpreis abzurechnen. Wir achten auf Vollständigkeit des Angebotes im Rahmen unserer Möglichkeiten. So wird Ihre Baustelle kein Fass ohne Boden!
U
wie Unterkonstruktion. Wir verwenden nur imprägniertes Bauholz von erfahrenen Sägereien, so dass die Austrocknung der Hölzer nicht zu nachhaltigen Schäden führen kann. Unterdeckungen werden bei uns grundsätzlich diffusionsoffen hergestellt, Schalungen für Flachdächer werden in ausreichender Materialstärke von ungehobelt 24mm aus Holz und nicht aus Holzwerkstoffplatten hergestellt.
V
wie Velux-Wohndachfenster. Wir sind ein von Velux geschulter und autorisierter Dachbaubetrieb. Nutzen Sie die Möglichkeiten aller lieferbaren Produkte um Licht und Sonnenenergie in Ihren Wohnraum zu bekommen. Wir montieren und schließen fachgerecht an. Schauen Sie auch unter www.velux.de nach, dort gibt es ein Handwerkerverzeichnis, das Sie mithilfe Ihrer Postleitzahl zu den Velux-geschulten Betrieben in Ihrer Nähe führt.
W
wie Wärmedämmung. Im Dach und in der Wand können wir Ihnen zu mehr verhelfen, freuen wird sich Ihre Haushaltskasse bei den eingesparten Energiekosten!
wie Wasser, eines der Urelemente der Weltgeschichte genauso wie Feuer, Luft und Erde. Bei Ihren Problemen mit Regenwasser oder Innenraumfeuchte beraten und helfen wir Ihnen gerne.
X
-beliebig viele Fragen können Sie uns stellen zum Thema rund um's Dach, wir Versuchen immer mindestens eine Lösung zu finden.
Y
wie ... hierzu ist uns noch nichts eingefallen, aber wir arbeiten daran!
Z
wie Zeit. Hat heute kaum jemand in der modernen Welt, aber wir nehmen uns Zeit für Sie und wenn wir für Sie leisten, werden Sie auch nur die für Sie aufgewendete Zeit bezahlen.